Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Senatsvorsitzender

Univ.-Prof. Dr. Rainer Niemann (Jg. 1970) ist Leiter des Instituts für Unternehmensrechnung und Steuerlehre an der SOWI-Fakultät. Von 1993 bis 1997 studierte er Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Betriebliche Steuerlehre an der Universität Bielefeld. Nach seinem Studienabschluss wechselte er an die Eberhard-Karls-Universität Tübingen, wo er 2000 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre bei Prof. Dr. Dr. h.c. Franz W. Wagner zum Dr. rer. pol. promovierte. Anfang 2004 schloss er sein Habilitationsverfahren ebenfalls an der Universität Tübingen erfolgreich ab. Im Sommersemester 2004 vertrat Niemann eine Professur für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Magdeburg. Seit 2004 ist er Universitätsprofessor an der Karl-Franzens-Universität Graz, seit 2006 auch stellvertretender Leiter des Center for Accounting Research. Weitere Rufe auf Professuren an der Technischen Universität Dresden und an der Humboldt-Universität zu Berlin lehnte er ab.

 

Die Forschungsinteressen von Prof. Niemann liegen auf den Gebieten Internationale Besteuerung, Besteuerung und Investition sowie Besteuerung und Finanzierungsentscheidungen. Er ist Verfasser von zahlreichen Beiträgen in hochrangigen wissenschaftlichen Fachzeitschriften. In den Jahren 2004 und 2012 erhielt er den Best Paper Award des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. für eine internationale Zeitschriftenpublikation. 2006 wurde Prof. Niemann zum Bereichsherausgeber Accounting der Zeitschrift „Business Research“ ernannt.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.